Mittwoch, 31. Mai 2017

Booktagtour zu "Feel again" und Sommerlesenacht - Seid ihr dabei?

Hallo ihr Lieben, ihr habt es sicher schon am Titel gemerkt: Heute habe ich mal etwas ganz anderes für euch im Gepäck! Nächste Woche gibt es hier nämlich gleich zwei tolle Aktionen:

Zusammen mit sechs weiteren Bloggerinnen darf ich eine Blogtour zu "Feel again", dem dritten Band der again-Reihe von Mona Kasten organisieren. Dabei haben wir uns gedacht, dass eine ganz normale Blogtour doch eigentlich viel zu langweilig ist. Wir machen gleich einen Booktag daraus! Zusammen ergibt das dann eine Booktagtour. Neugierig? Wie das Ganze funktioniert und was ihr davon habt (außer spannenden Beiträgen natürlich ;)) erfahrt ihr am Montag, wenn es losgeht. Vom 05. bis 11. Juni haben wir jeden Tag einen Beitrag für euch.
 

Und als wäre das nicht schon ein Highlight für sich, geht es gleich noch weiter: Ich veranstalte das erste Mal eine Lesenacht auf meinem Blog! Endlich ist der Sommer da und damit hoffentlich ganz viel Lesezeit. Seid dabei, sodass wir uns gegenseitig austauschen und vielleicht das ein oder andere literarische Highlight entdecken können. 


Am Samstag, dem 10. Juni, geht es um 21 Uhr los. Einen Post mit allen Infos zum Ablauf werde ich natürlich entsprechend vorher schon veröffentlichen. Mitmachen könnt ihr dann ganz einfach hier auf dem Blog, eurer eigenen Seite, in der Veranstaltung auf Facebook oder mit dem Hashtag #cbblesenacht in allen Social Media Kanälen.
Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mitmacht :)

Sonntag, 28. Mai 2017

Spiegel des Bösen - Björn Springorum | Rezension

Titel: Spiegel des Bösen / AutorIn: Björn Springorum / Verlag: Thienemann / Erschienen: Februar 2017 / 
Einband: Hardcover / 383 Seiten / 14,99 Euro / ISBN 978-3-522-20230-5
Spiegel des Bösen bei Thienemann-Esslinger


Ein Grandhotel, in dem das Grauen herrscht, ein Zimmermädchen, das auf Rache schwört, drei Berghexen, die auf Seelen lauern, und eine Liebesgeschichte, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist ...

Freitag, 19. Mai 2017

Meine vielseitigen Geliebten. Bekenntnisse eines Bibliomanen - Jacques Bonnet | Rezension

Titel: Meine vielseitigen Geliebten – Bekenntnisse eines Bibliomanen / AutorIn: Jacques Bonnet /
Originalsprache: Französisch / Originaltitel: Des bibliothèques pleines de fantômes / Verlag: Droemer /
Erschienen: März 2017 / Einband: Taschenbuch / 146 Seiten / 9,99 Euro / ISBN 978-3-426-30135-7
Meine vielseitigen Geliebten bei Droemer Knaur


Für den Büchermenschen Jacques Bonnet sind Bücher »Schatztruhen aus Papier«. Jedes von ihnen ist einzigartig und erzählt eine unverwechselbare Geschichte. Bonnet teilt seine Wohnung mit mehreren Zehntausend Büchern. Doch mitunter treiben ihn seine vielseitigen Geliebten in den Wahnsinn: Wie sortiert man eine solche Bibliothek, und wie lebt es sich Seite an Seite mit all den Schätzen? Liebevoll und selbstironisch erzählt er von seiner Leidenschaft und vom Glück, das man nur in Büchern findet.

Montag, 1. Mai 2017

Leipziger Buchmesse 2017

Schon wieder liegt die Buchmesse viel zu lange zurück und mein Bericht fehlt noch immer. Nun will ich euch aber nicht länger warten lassen.


Wie schon im letzten Jahr habe ich Moni und Sophie bei mir beherbergt und weil beide bereits am Mittwoch angereist waren, konnten wir am Donnerstag ganz entspannt zur Messe starten. Vor allem mit Moni war ich viel gemeinsam unterwegs, bei Droemer Knaur und dem Rowohlt Verlag erhielten wir Einblicke in die neuen Vorschauen und haben uns gefühlt das ganze Programm für die Wunschliste notiert :D