Donnerstag, 23. April 2015

Erinnerung: Gewinne ein Buch-Origami!

Nun ist es wieder soweit: Welttag des Buches!
Heute feiern wir die Freude am Lesen, natürlich mit einem guten Buch in unserer Lieblings-Leseecke.
Auch in diesem Jahr finden auf unzähligen Blogs wieder Buchverlosungen anlässlich dieses Tages statt. (Hier gibt es eine Teilnehmerliste.) Deshalb an dieser Stelle für alle neuen Leser auf meinem Blog:

Ihr könnt bei mir schon seit dem 6. April - meinem 3. Bloggeburtstag :) - ein Buch-Origami gewinnen! Noch bis einschließlich dem 30. April könnt ihr mitmachen. Alle wichtigen Infos und das Teilnahmeformular findet ihr im Geburtstagspost.


Ich wünsche allen viel Glück beim Gewinnspiel und einen tollen "Feiertag"!

Dienstag, 21. April 2015

{Rezept} Gnocchi alla Sorrentina

Schließt doch mal kurz die Augen. Stellt euch vor, ihr spaziert über eine Piazza, die Sonne strahlt am Himmel, ihr genießt das bunte Treiben um euch herum. La dolce vita. Was noch fehlt, um den Moment perfekt zu machen, ist der Duft von frischen Tomaten und Teig, der in Köstlichkeiten verwandelt werden will. Italien wie es leibt und lebt!
Augen wieder auf und ab in die Küche! Heute holen wir uns ein Stück Italien nach Hause!

Gnocchi sind so eine Sache für sich. Die meisten essen sie eigentlich ganz gern, aber irgendwie recht selten. Wie soll man sowas auch bestellen, wenn man nicht weiß, wie es ausgesprochen wird? :D Es heißt weder Gnotschi, noch Knocki, sondern Gnocchi, mit weichem Gn wie in "Cognac" und die seltsame anmutende Kombination cchi wird ganz einfach als "cki" gesprochen. Und mit diesem Wissen lässt es sich nun auch ganz wunderbar Kochen!


Für die Soße:
5-6 Strauchtomaten
2-3 EL Olivenöl
Basilikum (am besten frisch)
1 Stück Mozzarella
Parmesan (am besten frisch gerieben)
Salz, Pfeffer, Zucker
evtl. italienische Kräutermischung

500g Gnocchi

Samstag, 18. April 2015

{Rezension} Die Buchspringer - Mechthild Gläser


Im Rahmen der Leserunde mit Piglet und Hörnchen gelesen.

Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste …
Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?

Sonntag, 12. April 2015

{Buchvorstellung} Kreativität lernen - Madame Missou

Wer kennt das nicht? Im entscheidenden Moment fehlt die zündende Idee! Auch mir, als eigentlich recht kreativem Menschen geht das oft so. Heute möchte ich euch einen kleinen Ratgeber vorstellen, der vielleicht Abhilfe schaffen und Inspiration sein kann:

Kreativität lernen - Mit sechs einfachen Kreativitätstechniken | Madame Missou

Montag, 6. April 2015

{3 Jahre Cook - Bake - Book}
Gewinnspiel zum Bloggeburtstag und Welttag des Buches!

Es war vor drei Jahren, damals noch vor dem Osterwochenende, als Lulu beschloss, dass sie jetzt auch so einen Blog schreibt. Alles begann mit einem Rezept, viel Liebe zum Backen und Bücher lesen und tausenden Gedanken, die niedergeschrieben werden wollte.

Heute stehen die Bücher im Vordergrund, aber der Blog ist noch immer da und wird fleißig mit Inhalt gefüllt.
Drei Jahre - Wow! Was für eine lange und gleichzeitig so kurze Zeit!
Nach einem Jahr ist man glücklich, zwischendurch nicht aufgegeben zu haben, auf zwei Jahre ist man richtig stolz und ab drei Jahren hat man das Gefühl, egal wie viele Leser mein Blog hat, ich weiß, wo's lang geht, ich bin definitiv kein Küken mehr. Das ist schon verdammt cool!

Ich will auch gar nicht mehr viele Worte verlieren, heute muss gefeiert werden! 
3 Jahre Cook - Bake - Book! Danke, dass ihr dabei seid!

Jawoll, wir feiern gleich richtig groß und schließen den Welttag des Buches einfach mit ein! Das passt doch schließlich, ein Buchblog und der Buchtag! Die schmeißen ihre Party gemeinsam!
Und weil's so schön ist, sollt ihr natürlich auch was davon haben:

Freitag, 3. April 2015

{Leserunde} Die Buchspringer - Teil 3

Und schon kommt auch der letzte Teil unserer Leserunde zu "Die Buchspringer"!

Es ist schwer davon auszugehen, dass zum jetztigen Zeitpunkt noch keiner mit dem Buch fertig ist, deshalb schicke ich euch erstmal zu Piglet, falls ihr gerade erst begonnen habt (S. 1-130) und für den zweiten Teil (S. 131-249) zu Hörnchen.


Wer jetzt noch dabei ist, hat offenbar Interesse, sich intensiver mit dem dritten Teil des Buches, also ab Seite 250 bis zum Ende, auseinanderzusetzen. Ich bin ja selbst ganz gespannt, wie das Buch ausgeht. Dann mal los!

Donnerstag, 2. April 2015

{Monatsrückblick} März 2015

Es war einmal... März. Wieder kommt es mir vor, als wäre die Zeit unglaublich schnell vergangen. Zu Ostern vor einem Jahr hatte ich schon meine letzten Unterrichtsstunden hinter mir.
Schauen wir doch mal, was so alles passiert ist...
 
 
5. Am Ende des Tages | Red Bug Charity (ab S. 22) - keine Rezension
6. Sternschnuppenstunden | Rachel McIntyre - Rezension/BV ausstehend
7. Kreativität lernen | Madame Missou - Rezension/BV ausstehend