Samstag, 17. Oktober 2015

Hallo Leipzig.

In letzter Zeit habe ich immer häufiger das Gefühl, dass die Zeit viel zu schnell vergeht.
Saß ich nicht gerade noch in der Schule und hatte Ehrfurcht vor den Abi-Klausuren? Freute ich mich nicht erst vorgestern noch über ein Jahr "Pause" und einen hoffentliche tollen Freiwilligendienst? Ach nein, das ist ja schon ein Jahr her.
Im Moment hänge ich gefühlt noch im Sommerurlaub fest, verabschiede mich von den Kollegen und freue mich aufs Studium. Bis mir plötzlich auffällt: Es ist schon so weit.
Du bist bereits Studentin. Du bist nach Leipzig gezogen. Das neue Leben hat begonnen.


Neues Leben. Neue Stadt. Neue Menschen.
Wieder ein Lebensabschnitt, in dem sich in kurzer Zeit so viel ändert. Aber diesmal fühle ich mich dazu bereit. Seit dem ersten Tag fühle ich mich angekommen. Vielleicht noch nicht ganz zu Hause, dennoch angekommen. Auch wenn ich natürlich keine Ahnung davon habe, wie studieren wirklich ist, weiß ich, dass ich das kann. Ich schaffe das.
Worauf ich wirklich noch gespannt bin, ist das Leben drumherum. Ich habe in den letzten zwei Wochen so viele neue Menschen kennengelernt und es werden jeden Tag mehr. Was ist deine Geschichte? Was kann ich von dir lernen und mit dir erleben? Aber auch: Was ist meine Geschichte? Welche Seite von mir zeige ich zuerst?
Und nicht zu vergessen: Leipzig. Seit ich mich mit dem Gedanken angefreundet hatte, Jena vorerst den Rücken zu kehren, klang Leipzig irgendwie toll. Fremd und doch vertraut. Weit weg und doch so nah. Ein Ort, eine Stadt, die ein zweites Zuhause werden könnte.

Nach den ersten Tagen kann ich sagen, ich komme zurecht. Ich bin vielleicht noch nicht ganz so organisiert, wie ich es gern wäre, aber ich bin zuversichtlich, dass sich das noch ergibt.

Hallo Leipzig, auf eine schöne Zeit!

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich kann deine Situation gut nachvollziehen, bin vor zwei Monaten wegen der Ausbildung von Leipzig nach Berlin gezogen. Ich wünsch dir eine schöne Zeit in Leipzig!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du kommst aus Leipzig? Das ist ja cool :)
      Was machst du für eine Ausbildung?
      Danke, wünsche ich dir natürlich genauso für Berlin!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ohja, das Gefühl kenne ich. Mir kommt es so vor, als wäre ich gerade erst hier her gezogen. (Okay, bin ich auch, aber der Umzug von Zuhause in diese Stadt ist ja schon ein Jahr her.) Und dann all die neuen Eindrücke von weitläufigen Unis, Studium, Kommilitonen, überfüllten Mensen und komplizierten Stundenplänen. Ich bin so froh, wenn sich hier alles eingespielt hat. Ich glaube in einem halben Jahr ist für uns beide unser neues Leben vollkommen normal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wahrscheinlich recht.
      Das Schöne ist, dass ich mich derzeit nur mit einem kleinen Teil der Hochschule beschäftigen muss und tatsächlich so etwas Ähnliches wie eine Klasse habe, dadurch fällt der Einstieg nicht so schwer.

      Liebe Grüße in den Süden ;)

      Löschen
  3. Herzlich Willkommen :)
    Keine Sorge, ich schreib dir gleich zurück ;)

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      Kein Problem, ich hab schon geantwortet ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.