Donnerstag, 25. Juni 2015

{Pro & Contra} Mit uns der Wind

Bis zu diesem Buch war mir die Krankheit Narkolepsie völlig unbekannt. Dennoch oder vielleicht auch gerade deshalb, fiel mir "Mit uns der Wind" in der Verlagsvorschau sofort auf und auch wenn ich es nicht unbedingt gleich lesen wollte, blieb es im Hinterkopf hängen. Auf der Leipziger Buchmesse überzeugte mich dann eine kleine Lesung beim LovelyBooks-Treffen. Und schwupps, stand es in meinem Regal:

Mit uns der Wind | Bettina Belitz



  •  starke Charaktere, auch die Nebenfiguren
  • ein bisschen Zauber und "Magie"
  • ungewöhnlicher Handlungsort und -rahmen
  • gute Darstellung und Umsetzung des Narkolepsiethemas
  • schwer, sich das Kiten vorstellen zu können und wie man sich da wo festhält
  • alles geht so schnell, man kann kaum Luft holen und die Geschichte gedanklich verarbeiten


Bettina Belitz erzählt in "Mit uns der Wind" die unheimlich schöne Liebesgeschichte von Mona und Adrian. Im Rahmen von Rock am Ring erleben wir großartige Charaktere, die um ihre Freiheit kämpfen und erwachsen werden. Trotz kleiner Kritikpunkte habe ich mich gern mitreißen lassen und kann das Buch nur empfehlen!



Kommentare:

  1. Oh Gott, da muss ich automatisch an LBM14 denken. xD
    Eindeutig nicht mein Buch, ich mag ihren Schreibstil nicht.
    Aber freut mich, dass du Gefallen hattest. ;D

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, sowas können Lesungen eben auch bewirken :D Ich fand es eigentlich ganz gut lesbar, ihre anderen Bücher hatten mich bisher vom Thema einfach nicht so sehr angesprochen.

      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Der Inhalt klingt auch interessant, aber nach diesem Splitterdingensbuch schreckt mich ihre Schreibe einfach ab.

      Ich habe dich übrigend in meinen Herzensfrage Fragen erwähnt. Falls du mal gucken magst. ;D

      http://sophies-little-book-corner.blogspot.de/2015/06/aktion-herzenstage.html

      Löschen
    3. Oh ja, die ganzen Herzenstage-Beiträge muss ich mir unbedingt noch anschauen! :)

      Löschen
  2. Kannst du bitte nicht immer so tolle Bücher präsentieren? Da wächst meine Wunschliste ins Unendliche! :D

    AntwortenLöschen
  3. Das BUch hab ich ja dank eines Bildes auf der LBM vom Verlag bekommen, und möchte es auch demnächst lesen. Die Krankheit Narkolepsie kenne ich schon, es ist nämlich so, dass der singende Argentiener aus Moulin Rouge, dem Film, die selbe Krankheit hat ;)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich erinnere mich :)
      Na sieh einer an, den Film hab ich nicht gesehen, daher weiß ich das natürlich nicht ;)
      Viel Freude mit dem Buch!

      Liebe Grüße!

      Löschen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.