Freitag, 31. Januar 2014

{Freitags-Füller} und {KW} 05/2014

Mensch, kaum hat das Jahr angefangen, ist ein Zwölftel auch schon wieder vorbei. Und ich muss mich am ersten Monatsrückblick versuchen. Doch für heute reicht erstmal der Freitags-Füller inklusive Wochenrückblick und Neuzugang.

1. Ich erinnere mich genau an mein Vorhaben von letztem Sonntag, dass ich immer noch nicht erfüllt habe.
2. Auf ins Wochenende, los geht's!
3. Unglaublich, jetzt ist der Januar auch schon wieder rum.
4. Neuerdings geht alles oder...
5. ... sagen wir mal so, ich will niemandem das Rauchen verbieten, aber ich möchte bitte auch nicht gezwungen werden, Passivraucher zu sein.
6. Dummerweise bin ich heute 6:21 Uhr das erste mal aufgewacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein DIY-Projekt, morgen habe ich einen Tag der offenen Tür besuchen und eine kleine Feier geplant und Sonntag möchte ich vielleicht mein missglücktes Backexperiment von heute erneut versuchen!

von Barbara erstellt, von Lulu gefüllt

Dienstag, 28. Januar 2014

{Foto der Woche} Ich steige in der 4. Woche ein! Machst Du auch mit?


Hallo Ihr lieben Leser!

Heute gibts es hier was ganz Neues: Vielleicht habt Ihr schon von der neuen Aktion "Foto der Woche" gehört. Wenn nicht, dann freut es mich umso mehr, sie Euch nun näherzubringen! 

Jede Woche sammeln die Bloggerinnen Fee und Juli Euer Foto der Woche. Das Motiv ist völlig egal, solange es für Euch eine Bedeutung hat. Immer Mittwochs erscheint dann auf dem Blog "Foto der Woche" ein neuer Post mit den Bildern von Fee und Juli, unter dem man dann seinen eigenen Beitrag verlinkt. Auf Pinterest werden alle Bilder zum Anschauen zusammengetragen. Genaueres könnt Ihr auch nochmal auf dem Blog nachlesen.

Seit drei Wochen nehme ich mir nun vor, mal die Kamera zu schnappen und Fotos zu machen. Geklappt hat das bisher offensichtlich nicht. Am Sonntag habe ich endlich die Initiative ergriffen und einen Spaziergang durch den Garten gestartet. Irgendwie muss ja für die Nachwelt festgehalten werden, dass im Januar 2014 tatsächlich Schnee lag, nachdem man es kaum noch zu hoffen wagte:


Freitag, 24. Januar 2014

{Freitags-Füller} und {KW} 04/2014


Was ist das denn jetzt für ein blöder Wintereinbruch?! Gerade wenn man Hoffnung schöpft, dass wir vielleicht doch um Schneematsch und glatte Straßen herumkommen, geht das Chaos los. Lulu muss nun also öfter Bus fahren und das arme Fahrrad im Schuppen stehen lassen...

1.  Zu wenig geschafft diese Woche.
2.  Mir ist kalt.
3.  Das Gute ist, jetzt ist erstmal Wochenende.
4.  Ich empfehle jede Menge Schlaf im Fall von totaler Erschöpfung .
5.  Zwischen Montag und heute ist gar nicht so viel passiert.
6.  Ich weiß immer noch nicht, wie das funktioniert!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemütliches Einschlafen, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich endlich "The Gift" beendet haben!

von Barbara erstellt, von Lulu gefüllt


Dienstag, 21. Januar 2014

{Rezept} Karamellisierte Apfel-Zimt-Scheiben


Äpfel kann man immer essen! 
Wie heißt es so schön? "An apple a day keeps the doctor away" - Ok, meine karamellisierten Apfel-Zimt-Scheiben vielleicht eher nicht... aber lecker sind sie allemal!


1 Apfel
Zimt-Zucker-Mischung
(Butter)

Sonntag, 19. Januar 2014

{Rezension} Noah


beim Verlag
--------------------------------------------
bei Amazon

Ich danke dem Bastei Lübbe Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Zur Geburt Jesu Christi lebten 300 Millionen Menschen
auf unserem Planeten. Heute sind es sieben Milliarden. Wie viel ist zu viel?

Er weiß nicht, wie er heißt. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht. Noahs Suche nach seiner Herkunft wird zu einer Tour de force. Für ihn und die gesamte Menschheit. Denn er ist das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das Leben aller Menschen auf dem Planeten gefährdet und schon zehntausende Opfer gefunden hat.

Quelle

Freitag, 17. Januar 2014

{Freitags-Füller} und {KW} 03/2014

Woche geschafft und der Schulwahnsinn nimmt seinen Lauf... Umso mehr freue ich mich auf Freizeit und Wochenende!

1. Ich sehe mir gerne den Mond an.
2. Dass ich so lange über einen Satz für diese Lücke grübele, hätte ich nicht gedacht, auf keinen Fall.
3. Das Zauberwort heißt Entspannung.
4. Die Anzahl der Ärgernisse um eine gewisse Person in meiner Schule hat leider zugenommen.
5. Eins weiß ich genau, wenn ich mich jemals für ein Studienfach entschieden habe, werden drei Krueze im Kalender gemacht.
6. Wenn ich mir was Gutes tun will, ist eine Dusche mit anschließendem Schlaf in einem gemütlichen Bett immer einge gute Wahl.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Aufklärung der chaotischen Zustände um die Englisch-Aufgaben, morgen habe ich Erholung geplant und Sonntag möchte ich vielleicht etwas backen!

von Barbara erstellt, von Lulu gefüllt


Und nun der Wochenrückblick, der jetzt jede Woche kommen soll:

Samstag, 11. Januar 2014

{Rezension} Lieblingsmomente


beim Verlag
--------------------------------------------
bei Amazon

Mach jeden Moment zu einem Lieblingsmoment

Layla und Tristan verstehen sich auf Anhieb – als Freunde. Immerhin sind beide in festen Händen. Tristan bringt ihr abends Essen ins Büro, entführt sie auf seiner alten Vespa an die schönsten Stellen Stuttgarts und imitiert mit geworfenen Wunderkerzen Sternschnuppen, weil er weiß, dass Layla noch nie eine gesehen hat und zu viele ihrer Träume unerfüllt sind. Gemeinsam erleben sie Lieblingsmoment um Lieblingsmoment. Ob dies am Ende doch die große Liebe ist?


Freitag, 10. Januar 2014

{Freitags-Füller} und {KW} 02/2014

Der Freitags-Füller wird nun zu einer Art Wochenrückblick erweitert. Dadurch erfahrt Ihr nicht nur, wie es mir so ergangen ist, sondern zum Beispiel auch, ob neue Schätze in mein Bücherregal eingezogen sind. Oder in mein nicht vorhandenes Küchenregal. Oder oder oder... alles was eben gerade so anliegt :).

Doch zunächst wie gewohnt der
1.  Kaum zu glauben, dass ich nicht mal mehr ein halbes Jahr zur Schule gehe.
2.  Die Schokoküchlein mit flüssigem Kern, die ich zu Silvester verspeiste waren wirklich sehr unglaublich lecker!
3.  Los jetzt, ich will endlich mein Buch fertig lesen.
4.  Das Wetter ist heute irgendwie eklig unter der Wolkendecke.
5.  Nach einer Weile werde ich mich auch an meine nun etwas kürzeren Haare gewöhnt haben.
6.  Obwohl einige andere nah dran sind, ist mein eigener natürlich mein Lieblingsblog.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf VOLLEYBALL (ja, groß geschrieben, ich war einfach schon viel zu lange nicht mehr), morgen habe ich lesen geplant und Sonntag möchte ich noch mehr lesen, es macht zur Zeit richtig Spaß!

von Barbara erstellt, von Lulu gefüllt

Dienstag, 7. Januar 2014

{Rezension} In einem Boot


beim Verlag
--------------------------------------------
bei Amazon

Grace ist frisch verheiratet mit Henry Winter, einem jungen Mann aus reichem Hause, als sie sich am Vorabend des ersten Weltkriegs auf der Zarin Alexandra einschifft. Doch nach einer mysteriösen Explosion sinkt der Ozeandampfer, und Henry erkauft seiner Frau einen Platz in einem Rettungsboot.
Den Naturgewalten schutzlos ausgeliefert, treibt das überladene Boot wochenlang auf offener See. In einer Atmosphäre aus Misstrauen und unterdrückter Aggression stellen sich existentielle Fragen.

Sollen die Stärkeren sich opfern, damit die Schwächeren überleben können? Oder besser umgekehrt? Wer darf das entscheiden? Und sitzt Grace überhaupt zu Recht in diesem Boot?
Grace überlebt die Katastrophe, findet sich aber Wochen später vor einem Gericht in New York wieder. Die Anklage lautet auf Mord.  

Sonntag, 5. Januar 2014

{Tag/Award} Excellent Blog Award

Sophie von Bookworld & Co. hat mich getaggt und ich habe sie nun schon lange auf meine Antworten warten lassen. Ganz lieben Dank an Dich :)

Ihre Fragen und meine Antworten:

1. Welche Bücher zählen zu deinen absolut liebsten Kinderbüchern?
Ich würde sagen "Die Wilden Hühner" bzw. die ganze Reihe. Die hab ich früher verschlungen und alle mehrfach gelesen!

2. Wie viele Bücher liest du durchschnittlich im Monat?
Kann ich so gar nicht sagen... Ich hab noch nie mitgezählt, aber das wird eines meiner Ziele in 2014: ein bisschen Statistik.

3. Mit welchem Genre kannst du so gar nichts anfangen?
Sachbücher ;D Nein, ab und zu ist auch das in Ordnung. Wahrscheinlich sind es Comics und Mangas, mit denen ich nicht anfangen kann. Ich brauche Bücher mit Fließtext.

Samstag, 4. Januar 2014

Cook - Bake - Book in neuem Look

Hallihallo allerseits!
Herzlich Willkommen im neuen Jahr, Willkommen auf meinem neuen alten Blog, jetzt mit Gesicht!

Die Blog-Pause hat nun doch etwas länger gedauert als ursprünglich geplant, aber ich habe die Zeit einfach gebraucht. Das letzte Schulhalbjahr (ja, für mich ist das Halbjahr schon vorbei, in der 12. Klasse fehlt es einfach vorne und hinten an Zeit und weil im Mai die Prüfungen anfangen, sind die Halbjahre kürzer) war ziemlich stressig und das nächste wird nicht besser. In den letzten Wochen habe ich einfach Pause gemacht und nicht weiter an die Schule gedacht, mich erholt und neue Kraft gesammelt.

Schon lange wollte ich meine Blog-Inhalte besser strukturieren und während der Pause habe ich stundenlang daran herumgebastelt: Teilweise neue Labels vergeben oder alte zusammengefasst, klare Übersichtsseiten erstellt und schließlich alles in Form gebracht. 
Mein Blog ist ja sehr vielfältig und nicht jeden Leser interessieren alle Themenbereiche. Zukünftig kann man mit Hilfe des Drop Down Menüs (auf das ich im Übrigen besonders stolz bin, weil ich dafür HTML-Kram anpassen musste und nun endlich alles so aussieht, wie ich es haben wollte) ganz easy die Beiträge finden, die man lesen möchte. In den letzten Monaten hatte ich ja schon angefangen, das Haupt-Label eines Posts mit in den Titel zu packen, das wird nun fortgesetzt.
Ich weiß, dass Drop Down Menüs auf Smartphones und Tablet-PCs nicht so gut zu bedienen sind. Wer meinen Blog über solche Geräte verfolgt (alle anderen natürlich auch), kann einfach auf z.B. "Books >" klicken und landet dann auf der Übersichtsseite, auf der alle zugehörigen Seiten und Labels in Form von Bildern verlinkt sind.


Was ist noch neu? Das Gesamtbild meines Blog, wer hätte das gedacht! Neuer Hintergrund, neue Design-Vorlage und dann noch individuell angepasst. Farblich etwas schlichter, bunt genug ist es ja immer noch, aber so kann ich mich besser mit dem Design identifizieren.
Eine persönliche Note verleihen die selbst gezeichneten Grafiken im Header (die auch noch an anderer Stelle zu finden sein werden, lasst Euch überraschen ;)) und bei den Social Media Icons.

Und ja, ich zeige jetzt auch Gesicht! Lange habe ich überlegt, ob ich bei der anonymen Blog-Form bleibe, aber da mich ja eh schon der ein oder andere auf der Frankfurter Buchmesse gesehen hat und mich wohl auch zukünftig auf derlei Veranstaltungen finden kann, kann ich auch gleich ein Bild von mir auf den Blog packen. So wisst Ihr auch, mit wem Ihr es hier zu tun habt ;) Wer mehr über mich wissen möchte, darf gern einen Blick auf die überarbeitete "Me & my Blog"-Seite werfen :)

Wie schon erwähnt, habe ich ein bisschen an der Programmiersprache gearbeitet und nun kann es sein, dass nicht alles in allen Browsern so dargestellt wird, wie es sollte. Wenn bei Euch irgendwas komisch aussieht und Ihr der Meinung seid, dass das nicht so geplant gewesen sein kann, dann sagt mir bitte Bescheid :)

Post-mäßig wird es ab jetzt also strukturierter zugehen und vielleicht mangels Zeit seltener neue Beiträge geben. Ich hoffe, ihr könnt es mir nachsehen :)