Montag, 23. Juni 2014

{KW} 25/2014

Es tut mir Leid, dass dieser Blog fast nur noch aus Wochenrückblicken besteht. Ich nehme mir ganz fest vor, das diese Woche zu ändern. Ideen gibt es genug! (Wer sich doch manchmal fragt, was bei mir so los ist, der kann mal auf der Facebook-Seite meines Blogs vorbeischauen, da gibt es ab und an ein Update aus dem Leben.)

Wir erinnern uns, Sophie kam am Sonntag bei mir an...
Montag
... und ich ließ sie am Montag ganz gemütlich ausschlafen, während ich mit Wecker aufstand, um mir in der Schule die Ergebnisse der schriftlichen Abi-Prüfungen abzuholen. ABI BESTANDEN!!!
Zu Hause wartete dann eine Mail auf mich: Vorstellungsgespräch, möglichst zeitnah. Also am Nachmittag in die Stadt, anschließend noch ein bisschen Bummel mit Sophie.
Abends wurde natürlich Fußball geschaut :)
Dienstag
Vormittags ein Telefonat: Am Nachmittag ein weiteres Vorstellungsgespräch.
Aber erstmal in Ruhe wach werden, wenigstens den Wochenrückblick schreiben, surfen und quatschen.
Nachmittags dann wieder in die Stadt (damit meine ich übrigens immer das Stadtzentrum, ich wohne ja in der Stadt, nur nicht im Zentrum) und anschließend wieder Bummel: diesmal war die Buchhandlung dran, so wie sich das für Buchblogger gehört ;)
Tja und abends hieß es dann Taschentücher zücken: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" im Kino. Sooooo toll gemacht *schnief*, ich brauch unbedingt die DVD, sobald sie draußen ist *schnief*.
Mittwoch
Nach dem anstrengenden Wochenbeginn heute ein bisschen Ruhe. Arbeit an der Abizeitung, lesen im Garten, Himbeeren ernten.
Gegen Abend die Zusage: Ich werde nächstes (Schul-)Jahr einen Bundesfreiwilligendienst in der Stadtbücherei machen! Yay, der Traum eines jeden Bücherfreaks! :D
Donnerstag
Mitte der Woche bin ich schon wieder fix und fertig.
Früh wird Sophie zum Busbahnhof gebracht, naschließnd räume ich zu Hause ganz in Ruhe auf und stöbere ein bisschen durch die Blogosphäre.
Dann heißt es schon wieder in die Stadt: Vereinbarung unterzeichnen.
Freitag
Endlich nehme ich mir die Zeit, mein Bücherregal auszumisten und umzusortieren. Fühlt sich gut an! Und es ist nach wie vor Platz :)

Samstag
Nach wundervollem Ausschlafen kann ich mich nicht recht motivieren und fange an, in "Herz aus Glas" reinzulesen. Und - Hoppla, schon so spät? - bleibe hängen, bis es Zeit wird, sich auf den Abend vorzubereiten. Das spricht natürlich für das Buch! Dann ging es aber erstmal zum Public Viewing mit Freunden. Unentschieden - das ist okay.
Sonntag
Vormittags fix zum Sport, nachmittags zu Oma und Opa. Zwischendurch und nebenbei wird weitergelesen, am frühen Abend bin ich durch mit dem Buch. Mensch, war das toll!

Geisterblumen | Michele Jaffe
In der Buchhandlung... mit Sophie... Es sieht schon irgendwie cool aus, oder? Und der Klappentext klang auch gut, also mitgenommen. Kennt es jemand?

Bei Hanna und Ingrid von Zwei Sichten auf Bücher hab ich diese tolle Buchhülle gewonnen! Sie durfte gleich "Herz aus Glas" an- und mittlerweile wieder ausziehen ;)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke, mal sehen, wie es so ist... :)

      Löschen
  2. Herz aus Glas ist also empfehlenswert? Schreibst du noch eine Rezi dazu?
    Was für Sport machst du den? Oder nur Fitti?

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Empfehlenswert? Definitiv! Es reiht sich im Stapel unrezensierter Bücher ein, aber eigentlich habe ich noch vor, eine zu schreiben ;)
      Das ist so ne Art Fitnesstudio, aber spezialisiert auf Krafttraining.

      Löschen
  3. Das Buch will ich mir mal ausleihen! Also das neue...

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, es war so toll bei dir meine liebste Lulu. *_*
    Müssen wir öfter machen.

    <3

    AntwortenLöschen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.