Samstag, 4. Januar 2014

Cook - Bake - Book in neuem Look

Hallihallo allerseits!
Herzlich Willkommen im neuen Jahr, Willkommen auf meinem neuen alten Blog, jetzt mit Gesicht!

Die Blog-Pause hat nun doch etwas länger gedauert als ursprünglich geplant, aber ich habe die Zeit einfach gebraucht. Das letzte Schulhalbjahr (ja, für mich ist das Halbjahr schon vorbei, in der 12. Klasse fehlt es einfach vorne und hinten an Zeit und weil im Mai die Prüfungen anfangen, sind die Halbjahre kürzer) war ziemlich stressig und das nächste wird nicht besser. In den letzten Wochen habe ich einfach Pause gemacht und nicht weiter an die Schule gedacht, mich erholt und neue Kraft gesammelt.

Schon lange wollte ich meine Blog-Inhalte besser strukturieren und während der Pause habe ich stundenlang daran herumgebastelt: Teilweise neue Labels vergeben oder alte zusammengefasst, klare Übersichtsseiten erstellt und schließlich alles in Form gebracht. 
Mein Blog ist ja sehr vielfältig und nicht jeden Leser interessieren alle Themenbereiche. Zukünftig kann man mit Hilfe des Drop Down Menüs (auf das ich im Übrigen besonders stolz bin, weil ich dafür HTML-Kram anpassen musste und nun endlich alles so aussieht, wie ich es haben wollte) ganz easy die Beiträge finden, die man lesen möchte. In den letzten Monaten hatte ich ja schon angefangen, das Haupt-Label eines Posts mit in den Titel zu packen, das wird nun fortgesetzt.
Ich weiß, dass Drop Down Menüs auf Smartphones und Tablet-PCs nicht so gut zu bedienen sind. Wer meinen Blog über solche Geräte verfolgt (alle anderen natürlich auch), kann einfach auf z.B. "Books >" klicken und landet dann auf der Übersichtsseite, auf der alle zugehörigen Seiten und Labels in Form von Bildern verlinkt sind.


Was ist noch neu? Das Gesamtbild meines Blog, wer hätte das gedacht! Neuer Hintergrund, neue Design-Vorlage und dann noch individuell angepasst. Farblich etwas schlichter, bunt genug ist es ja immer noch, aber so kann ich mich besser mit dem Design identifizieren.
Eine persönliche Note verleihen die selbst gezeichneten Grafiken im Header (die auch noch an anderer Stelle zu finden sein werden, lasst Euch überraschen ;)) und bei den Social Media Icons.

Und ja, ich zeige jetzt auch Gesicht! Lange habe ich überlegt, ob ich bei der anonymen Blog-Form bleibe, aber da mich ja eh schon der ein oder andere auf der Frankfurter Buchmesse gesehen hat und mich wohl auch zukünftig auf derlei Veranstaltungen finden kann, kann ich auch gleich ein Bild von mir auf den Blog packen. So wisst Ihr auch, mit wem Ihr es hier zu tun habt ;) Wer mehr über mich wissen möchte, darf gern einen Blick auf die überarbeitete "Me & my Blog"-Seite werfen :)

Wie schon erwähnt, habe ich ein bisschen an der Programmiersprache gearbeitet und nun kann es sein, dass nicht alles in allen Browsern so dargestellt wird, wie es sollte. Wenn bei Euch irgendwas komisch aussieht und Ihr der Meinung seid, dass das nicht so geplant gewesen sein kann, dann sagt mir bitte Bescheid :)

Post-mäßig wird es ab jetzt also strukturierter zugehen und vielleicht mangels Zeit seltener neue Beiträge geben. Ich hoffe, ihr könnt es mir nachsehen :)

Kommentare:

  1. Welcome Back!!
    Das ist wirklich ziemlich toll geworden. *_*
    Ich bin neidisch, ich hätte das allein nie so gut hinbekommen. Fühl' dich gedrückt.
    Vor allem das Cupcake/Muffingebilde da oben hat es mir angetan. Hätte ich sowas gezeichnet, dann sähe das mehr wie ein zerlaufendes Irgendwas aus. xD

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :D
      Vielen Dank!!
      Das mit dem selbst zeichnen war so 'ne Spontan-Idee und dann hab ich mir einfach ein paar Bilder als Anregung gesucht und losgelegt. Ich hab schon ewig nicht mehr gezeichnet, das hat richtig Spaß gemacht!
      Wenn du das nächste mal kommst, kann ich ja Cupcakes backen, dann können wir sie sogar essen ;)

      Ganz liebe Grüße <3

      Löschen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.