Dienstag, 22. Januar 2013

Riesen-Cookies

In der letzten Sozialkunde-Stunde vor den Weihnachtsferien hat unserer Lehrer Cookies für uns mitgebracht. Danach wollten wir dann alle das Rezept dafür haben und jetzt war endlich Zeit, es mal selbst auszuprobieren!

Giant Crisps Chocolate Chip Cookies
(man merkt es schon am Namen, das Rezept stammt aus Amerika...)
Zutaten:
225g Butter | 340g Zucker | 1 Ei | 1 Teelöffel Vanillezucker | 240g Mehl | 1 Teelöffel Backpulver | 1 Teelöffel Salz | 200-300g Schokoladenstücke und/oder Nüsse

Zubereitung:
- Butter und Zucker cremig rühren, Ei und Vanillezucker dazugeben
- Mehl, Backpulver, Salz und Schokostückchen einrühren
- Teig zu ca. 5cm großen Bällchen rollen (lieber noch ein bisschen kleiner) und mit viel Abstand auf ein
   Backblech setzen, nicht mehr als 5 Bällchen auf ein Blech!
- bei 190°C backen, bis die Ränder goldbraun sind (etwa 15-20 Minuten)
da schmilzt der Teig vor sich hin...
- abkühlen lassen

Ich fürchte meine Cookies sind ein bisschen zu fest geworden, was an unserem Backofen liegen könnte. Der hat neuerdings die Angewohnheit so um die 50° wärmer zu werden, als er eigentlich sollte. Ich glaube, diesmal hat er sogar die 50° überschritten, ich hatte nämlich extra weniger eingestellt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.