Montag, 31. Dezember 2012

2012 - Rückblick und Teeadventskalnder No. 3

Jetzt ist es also soweit, ein weiteres Jahr geht vorüber. Und Cook - Bake - Book nimmt zum ersten Mal am Jahreswechsel teil. Damit ich das nicht mit ins neue Jahr nehmen muss, sind hier noch schnell die letzten drei Teesorten aus dem Adventskalender:

18. Dezember: Sweet Chili - Yogi Tea

Scharfe Dinge esse oder trinke ich eigentlich nicht so gerne, zum Glück ist dieser Tee auch nicht wirklich scharf. Man merkt die Chili-Note kaum. Der "Sweet Chili"-Tee schmeckt stattdessen nach Kräutertee und ist sehr süß. Vorsicht mit Honig o. ä.! Dabei geht der angenehme Kräutergeschmack fast unter!






20. Dezember: Classic - Yogi Tea

Was soll man sich unter einem Tee vorstellen, der "Classic" heißt? Er riecht stark nach Nelken und ein bisschen weihnachtlich. Der Geschmackt ist sehr naja... würzig und ein wenig scharf (jedenfalls stärker, als der "Sweet Chili"-Tee), hat mich an Ingwertee erinnert... Mit Honig ist die Schärfe angenehmer, am besten warm trinken!





22. Dezember: Glücks Tee - Yogi Tea

Ein sehr leckerer, aber irgendwie normaler Kräutertee. Je nachdem, wie Ihr Kräutertee am liebsten mögt, kann man ihn mit Honig oder ohne und kalt oder warm trinken.









Ich hab es übrigens nicht geschafft, jeden Tag den entsprechenden Tee zu trinken. Manchmal war so viel los, dass ich kaum eine ruhige Minute zu Hause hatte!

Vielleicht ist Euch schon die ein oder andere Veränderung am Design meines Blogs aufgefallen. (Wenn nicht, dann habt Ihr entweder grausiges Internet oder solltet schleunigst den Augenarzt aufsuchen!) Es steht noch nicht endgültig fest, ob es jetzt so bleibt oder nicht, aber falls ihr irgendwelche Vorschläge oder Bemerkungen dazu habt, immer her damit!

(Eigentlich sollte jetzt ein Bild des alten Design kommen, aber das hat Blogger während meines Kampfes mit dem Internet irgendwie verschlampt. Neuerdings geht das Internet normal, möchte mir aber Blogger aus irgendeinem unerfindlichen Grund nicht öffnen! Hat jemand 'ne Idee was ich machn könnte?)



Da ich gerade bei einer Freundin (bei ihr funktioniert Blogger^^) bin und unsere Zeit nicht mit Bloggen verschwenden will, werde ich es an dieser Stelle gut sein lassen und versuchen diesen Post zu veröffentlichen, was ich im Übrigen schon seit gestern Abend versuche.
Und damit wünsche ich Euch

Einen guten Start ins neue Jahr!

Kommentare:

  1. Ja, Blogger hat manchmal echt ne Meise!
    Kann es sein, dass ein paar Tage vom Advenstkalender einfach fehlen? Warum trinkst du nicht chronologisch, dann stimmt das System wenigstens...
    Ach, und dann fehlt auch noch die Kritik zu deinem Design; ich finde es zu dunkel. Und braun zum orange deines Headers wirkt nicht sonderlich fröhlich....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich wollte dir ja noch ein fröhliches neues Jahr wünschen ;)
      Guten Rutsch und viel Freude an den nächsten 365 Tagen!

      Löschen
    2. Welch außerordentliche Freude zum neuen Jahr: Blogger funktioniert wieder!
      Dann werde ich mich jetzt gleich an den Rückblick machen, der gestern dann fehlen musste...
      Ich trinke übrigens chronologisch, aber die Teekanne-Tees waren alle mehrfach im Kalender, sodass ich sie nicht nochmal vorgestellt hab. Gegen Ende waren dann nur noch die Yogi Teas neu.
      Die Kritik zum Design ist angekommen, ich weiß aber, dass du generell seeehr kritisch bist und nehme es daher nicht allzu persönlich. Ob ich nochmal was verändere, weiß ich noch nicht...
      Dir auch ein schönes neues Jahr, aber das weißt du ja schon ;)

      Löschen
  2. Wie gesagt, mir gefiel das vorherige Design besser, aber man gewöhnt sich dran.

    Happy New Year <33 :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du sogar selbst sagst, dass man sich daran gewöhnt, dann kann es ja nicht allzu schlecht sein ;)

      Löschen
    2. :P, ich bleib bei meiner Meining ;D

      Löschen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.