Donnerstag, 8. November 2012

Licht, ich brauche Licht!

Diesen Post plane ich schon eine ganze Weile und er scheitert immer am Licht. Bei Kunstlicht werden die Fotos irgendwie nichts. Die letzten Tage war aber so viel los, dass es, wenn mal Zeit zum Fotografieren war, immer schon dunkel wurde. Nun hab ich Projekt und Fotoapparat einfach mit in die Schule genommen, damit ich endlich meine Fotos hab!

(B)Logbuch

Ich dachte, es wäre mal wieder Zeit für ein DIY.
Als Blogger hat man immer mal wieder Ideen, was man schreiben könnte, manchmal ganz viele auf einmal, sodass man mit dem Bloggen gar nicht hinterherkommt, und manchmal einige Tage lang gar keine. Um die vielen Ideen festzuhalten (denn Ideen sind seeehr flüchtig) habe ich mir jetzt ein kleines (B)Logbuch gebastelt.

Material:
ein kleines Heft (DIN A5), liniert | Geschenkpapier | Buntpapier | Washi-Tape | Fineliner

Anleitung:
Schritt 1: Den Heftumschlag mit Geschenkpapier einschlagen - die schnellste und einfachste Lösung ein Originalcover neu zu gestalten, wie ich finde. Ich hab das Papier festgeklebt, dass muss nicht unbedingt sein, es sollte aber ein Stück nach innen geschlagen und dort festgeklebt werden.
Schritt 2: Den Inhalt des Heftes mit einer Beschriftung deutlich machen. Dazu hab ich mit Finelinern auf Buntpapierstreifen geschrieben, und diese dann aufgeklebt.
Schritt 3: Zwei Ecken mit Washi-Tape-Streifen verzieren. Weil mein Tape sehr durchsichtig und das Geschenkpapier sehr dunkel war, hab ich das Tape zuerst auf weißes Papier und dann auf das Heft geklebt. Zusätzlich hab ich die Streifen dann auch noch beschrieben, aber da muss jeder selbst entscheiden, was er für wichtig hält.
Schritt 4: Das Heft unterteilen. Auf diese Idee hat mich Papagena gebracht. Da mein Blog so schön unterteilt ist, fand ich es eine gute Lösung, entsprechende Ideen gleich zum passenden Thema zu schreiben, also Bücher, Rezepte oder DIYs. Alles was nicht zu so einem Thema gehört, kommt in einen allgemeinen Teil.


So, und da nun der Post endlich geschrieben ist, kommt an die DIY-Idee "(B)Logbuch" ein Haken im "(B)Logbuch" :D

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Link - das freut mich!
    Obwohl, ich habe das Rad auch nicht erfunden...

    Na-ja egal, das ist ja das Schöne an der Blogger-Welt: jeder inspiriert hier jeden!
    Ständig wird man auf neue, tolle Ideen gebracht... einfach herrlich, nicht wahr?

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall! Bloggen macht ja auch erst so richtig Spaß, wenn man auch mal liest, was andere so schreiben :)

      Löschen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.