Sonntag, 20. Mai 2012

Schoooookoooookuuuuuchen

Dieses Wochendende hab ich mal was ausprobiert:

Schwedischen Schokokuchen

Zutaten:
100g Pflanzenmargarine | 2 Eier | 200g Zucker | 50g Kakaopulver | 1 Messerspitze Backpulver | 200g Mehl | 1 Teelöffel Vanillezucker | 75ml Sojamilch | frische Früchte oder Nüsse

Zubereitung:
- Margarine in einem Topf schmelzen lassen
- Eier und Zucker schaumig rühren, Kakaopulver hineinsieben und umrühren
- Mehl, Backpulver und Vanillezucker hineinsieben und gut vermengen (das ist echt schwer, der Teig wird
  immer trockener und streuseliger)
- flüssige Margarine und Sojamilch langsam unterrühren (wir hatten keine Sojamilch, deshalb hab ich
  normale genommen, das geht auch)
- eine Springform einfetten und den Teig darin verteilen, mit Nüssen oder Früchten dekorieren
Rezept aus: Das Klimakochbuch

- bei 175°C auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen
Und so sieht das gute Stück dann fertig aus. Ich hab noch etwas Puderzucker darüber gestreut. Der Kuchen schmeckt echt unglaublich schokoladig! Das Rezept solltet ihr auf jeden Fall mal ausprobieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.