Freitag, 6. April 2012

Italienisches Osterbrot

Eines der schönen Dinge an Ostern ist die große Auswahl an Rezepten für Hefehäschen, Osterzöpfe usw. Dieses Jahr möchte ich "Italienisches Osterbrot" ausprobieren. Das Rezept dazu stammt vom Blog "The Italian Dish". Da es in Englisch verfasst wurde, habe ich es übersetzt. Deshalb werde ich die Angaben auch erst testen, bevor ich das Rezept blogge. Ich hoffe, Ihr seid mir deshalb nicht böse. 
Leider muss der Teig insgesamt 2 Stunden lang gehen, ich glaube da werde ich mit Wecker aufstehen müssen. Und das zum Sonntag! Aber ein leckeres Osterfrühstück ist mir das wert.


Hier schon mal ein Bild, wie es aussehen soll:


Ob´s klappt erfahrt ihr dann am Sonntag...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo Leser/in!
Hier ist jede ehrliche Meinung willkommen :)
Spam, reine Link-Kommentare sowie Beleidigungen u.Ä. werden kommentarlos gelöscht.